Umfrage zur neuen Homepage der BIRKE

Liebe Freunde und Unterstützer der BIRKE,

endlich haben wir eine neue Internetseite, auf der wir Sie herzlich willkommen heißen möchten! Ich hoffe, dass sie Ihnen so gut gefällt wie uns. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, sich ein wenig dort umzusehen, und schreiben Sie uns Ihre Eindrücke und Anregungen.

Das Internet hat die Welt verändert. Diese Erkenntnis ist sicher nicht mehr neu und vielleicht überflüssig zu erwähnen. Und doch ist vielerorts noch nicht ganz angekommen, dass wir alle Teil dieser veränderten Welt sind. Mehr noch: Wir selbst müssen uns verändern und können nicht mehr einfach so weitermachen, als seien wir von diesen Veränderungen nicht betroffen.
Für die Arbeit der BIRKE gilt dies in ganz besonderer Weise: Die Zeiten gehen zu Ende, in denen schwangere Frauen im Konflikt zum Telefonbuch griffen, um Rat und Hilfe zu suchen. Das Internet ist das Tor zur Welt geworden und verheißt nicht weniger, als auf jede Frage ein passende Antwort zu haben. Nicht selten sind diese Antworten aber falsch – von Antworten auf die wirklichen, zentralen Fragen des Lebens ganz zu schweigen.

Frustration und Pessimismus sind jedoch unsere Sache nicht. Im Gegenteil glauben wir, dass es an uns Christen liegt, dafür zu sorgen, dass es im Internet immer mehr richtige Antworten auf richtig wichtige Fragen gibt.

Liebe BIRKE-Freunde, wir stehen in der Verantwortung und werden ihr nicht aus dem Weg gehen: Wenn die Schwangeren im Internet sind, dann werden wir auch da sein! Und werden das tun, was wir schon immer getan haben und nie aufhören werden zu tun: Helfen!

Qualifizierte Beratung und konkrete Unterstützung im Schwangerschaftskonflikt bleibt weiterhin ein kostbares Gut, das wir nicht müde werden anzupreisen und denen anzubieten, die beides so dringend brauchen. Erst recht im Internet.

Unsere neue Homepage ist nur ein kleiner Ausschnitt der umfassenden Maßnahmen, die wir ergriffen haben, um Frauen und Familien im Schwangerschaftskonflikt „online“ zu erreichen. Von diesen anderen Maßnahmen berichte ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie mich an, wenn Sie dafür einen Termin mit mir vereinbaren möchten.

Einstweilen möchte ich Sie nochmals bitten, sich mit unserer neuen Homepage zu befassen, und uns, die notwendige Zeit vorausgesetzt, eine diesbezügliche Rückmeldung zu geben. Verwenden Sie dafür doch die eigens zu diesem Zweck gestaltete dritte Seite unseres aktuellen Freundesbriefes

Ihre Mithilfe ist sehr wertvoll und wichtig für die BIRKE. Deshalb bedanke ich mich schon jetzt und grüße Sie sehr herzlich aus Heidelberg.

Ihr Kristijan Aufiero, Geschäftsführer